Wie mache ich Google Chrome nach dem Download zu meinem Standardbrowser?

Nachdem Sie Google Chrome heruntergeladen, installiert und geöffnet haben, wird ein Popup angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Chrome zum Standardbrowser zu machen. Wenn Sie damit einverstanden sind, verwendet Windows 8.1 diese standardmäßig, um angeklickte Links zu öffnen. Wenn Sie diese Option jedoch nicht aktivieren, können Sie Chrome mithilfe der Chrome-Einstellungen dennoch zum Standardbrowser machen.

Manuelles Erstellen von Chrome zum Standardbrowser

Öffnen Sie zuerst das Chrome-Menü und wählen Sie "Einstellungen". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Google Chrome zu meinem Standardbrowser machen", um anzufordern, dass Chrome zum Standardbrowser wird. Abhängig von Ihren Windows 8.1-Einstellungen müssen Sie im Sicherheits-Popup "Ja" und dann im Bestätigungsfenster "Google Chrome" auswählen, in dem Sie gefragt werden, welches Programm Sie für HTTP-Links verwenden möchten.