Fehlerbehebung bei einer HP Webcam

Videokonferenzen sind eine effektive Möglichkeit für Ihr Unternehmen, mit Kunden zu kommunizieren. Wenn Ihr HP Laptop über eine integrierte Webcam verfügt, können Sie Skype und ähnliche Anwendungen ausführen, ohne zusätzliche Geräte kaufen zu müssen. Um Anweisungen von Anwendungen zu erhalten oder eine angeforderte Aufgabe auszuführen, z. B. einen Video-Feed auszugeben, ist die Kamera mit einem Programm verbunden, das als Gerätetreiber bezeichnet wird. Wenn der Gerätetreiber jedoch defekt ist, treten Probleme auf, wenn Sie versuchen, die Webcam zu verwenden. Wenn die Kamera kein Bild erzeugt oder das Bild verzerrt ist, überprüfen Sie das Gerät, um festzustellen, ob das Problem hardware- oder softwarebedingt ist.

Treiber neu installieren

1

Gehen Sie zum HP Support (siehe Link unter Ressourcen). Klicken Sie auf "Treiber & Software".

2

Geben Sie den Produktnamen und die Nummer Ihres HP Computers in das Suchfeld ein. Klicken Sie auf "Suchen".

3

Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus dem Dropdown-Menü aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Weiter klicken."

4

Klicken Sie auf „Treiber – Tastatur, Maus und Eingabegeräte“ und dann auf „HP Webcam-Treiber“.

5

Klicken Sie auf "Download" und speichern Sie die Datei auf dem Desktop. Drücken Sie "Windows-R" und geben Sie "devmgmt.msc" in das Dialogfeld ein.

6

Klicken Sie auf "OK", um den Geräte-Manager auszuführen. Doppelklicken Sie auf "Imaging-Geräte". Wenn keine solche Option verfügbar ist, fahren Sie mit Schritt 8 fort.

7

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Webcam-Gerät und wählen Sie "Deinstallieren". Starten Sie den Computer neu, nachdem Sie den zugehörigen Treiber entfernt haben.

8

Doppelklicken Sie auf den auf dem Desktop gespeicherten Webcam-Treiber. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Gerät neu zu installieren.

9

Starten Sie den HP-Laptop nach Abschluss der Einrichtung neu und testen Sie dann die Webcam.

Testeinstellungen

1

Drücken Sie "Windows-D", um zum Desktop zu gelangen. Doppelklicken Sie auf "Magic-i 3.". Wählen Sie "Allgemeine Einstellungen".

2

Deaktivieren Sie "Auto Enhance". Ziehen Sie den oberen Schieberegler nach links oder rechts, um die Helligkeit zu erhöhen oder zu verringern.

3

Ziehen Sie den unteren Schieberegler nach links oder rechts, um den Kontrast zu erhöhen oder zu verringern, bis das Bild fixiert ist. OK klicken."

Updates herunterladen

1

Laden Sie den HP Support Assistant von der HP Website herunter (siehe Link unter Ressourcen). Führen Sie die ausführbare Datei nach Abschluss des Downloads aus, um die Software auf dem Computer zu installieren.

2

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung abzuschließen. Starten Sie die Anwendung vom Desktop oder dem Startmenü, nachdem die Installation abgeschlossen ist.

3

Klicken Sie auf "Pflege" und dann auf "Aktualisieren". Klicken Sie auf "Auswählen, um alle Updates zu installieren" und dann auf "Übernehmen".