Was bedeutet LLC für ein Unternehmen?

Das Akronym LLC bezieht sich auf eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Wenn sich ein Unternehmen beim Außenminister anmeldet, um ein Unternehmen zu gründen, gibt es mehrere Optionen für Geschäftseinheiten, darunter eine S-Corporation, C-Corporation und LLC. Die Auswahl einer dieser Einheiten hat Vor- und Nachteile. Alle von ihnen trennen das Vermögen der Geschäftsinhaber von den Vermögenswerten, Operationen und Verbindlichkeiten des Geschäfts.

Grundlegende Registrierungsanforderungen

Die rechtliche Gründung eines Unternehmens umfasst mehrere Schritte. Die erste besteht darin, das Geschäft beim Staatssekretär in dem Staat zu registrieren, in dem der Geschäftsbetrieb untergebracht ist. LLC-Unternehmer erhalten dann vom IRS eine kostenlose Steueridentifikationsnummer, auch als Employer Identification Number (EIN) bezeichnet, indem sie den Steuerausweisantrag auf der IRS-Website ausfüllen.

Ein EIN ist eine eindeutige Gewerbesteuernummer, die der Sozialversicherungsnummer einer Person entspricht. Diese Nummer wird zusammen mit den staatlich genehmigten LLC-Registrierungsunterlagen benötigt, um Finanzkonten zu eröffnen, Gehaltsabrechnungen durchzuführen, Firmenkreditkarten zu erhalten und Kredite für kleine Unternehmen zu beantragen. Ohne sie kann das Unternehmen diese Dinge nicht einrichten, ohne persönliche Finanzkonten mit Geschäftskonten zu vermischen, was den Hauptnutzen der LLC zunichte macht.

Die Vorteile der LLC-Struktur

Geschäftsinhaber wählen die LLC-Struktur aufgrund ihrer Flexibilität des Eigentums. Wenn eine Person eine LLC besitzt, fungiert sie als eine vom Eigentümer vollständig getrennte Einheit. Wenn es mehr als einen Eigentümer gibt, können die Eigentümer wählen, wie sie Steuererklärungen einreichen möchten, entweder als Unternehmen oder als Personengesellschaft. Partnerschaften geben ihr Einkommen an persönliche Steuererklärungen weiter.

Ein wichtiger Vorteil der LLC ist das EIN, da diese Nummer das finanzielle Vermögen des Geschäftsinhabers vom Geschäftsvermögen trennt. Die LLC-Struktur begrenzt auch Verbindlichkeiten – wie Kredit-, Rechtsstreit- und Konkursprobleme – auf das Unternehmen, was das Geschäftsrisiko verringert, das Eigentümer mit persönlichen Vermögenswerten eingehen. Wie sich die LLC als Einzelunternehmen, Partnerschaft oder Unternehmen entscheidet, bestimmt das letztendliche Schutz- und Haftungsrisiko.

Nachteile zu berücksichtigen Dis

Eine LLC benötigt jedes Jahr zusätzliche staatliche Einreichungen, um ihren legalen Geschäftsstatus beizubehalten. Abhängig von den staatlichen Franchise- und Gewerbesteuergesetzen können zusätzliche Gebühren anfallen, die Unternehmer zahlen müssen, unabhängig davon, ob das Unternehmen profitabel ist oder nicht. In Kalifornien fallen beispielsweise jährliche Franchise-Steuergebühren in Höhe von mindestens 800 USD zuzüglich LLC-Gebühren für alle Unternehmen an, unabhängig von der Rentabilität oder dem aktiven Geschäftsstatus.

Ein weiterer zu berücksichtigender Bereich ist das Geschäftswachstum. Wenn Sie davon ausgehen, nach Investmentfonds für das Geschäft zu suchen, bevorzugen Anleger in der Regel Standardunternehmensstrukturen gegenüber der LLC-Struktur. Da eine LLC Optionen hinsichtlich der Funktionsweise ihres Unternehmens hat, betrachten Investoren das Unternehmen im Vergleich zu Unternehmen nicht als stabile Investition.