Was ist Cross-Media-Werbung?

Unternehmer müssen Zeit und Geld investieren, um ihr Geschäft zu vermarkten und ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Effektives Marketing ist einer der Hauptgründe für den Erfolg einiger Unternehmen. Während einige Eigentümer an einer Art von Marketing festhalten, verwenden andere verschiedene Medien, um mit Kunden in Kontakt zu treten. Eine effektive Methode, um ein breiteres Publikum zu erreichen, ist Cross-Media-Werbung.

Definition

Cross-Media-Werbung ist eine Strategie, mit der Geschäftsinhaber ein Unternehmen mit verschiedenen Medientypen vermarkten. Eigentümer können alle Medientypen einzeln verwenden oder mehrere Medien kombinieren, um eine zusammenhängende Marketingkampagne zu erstellen. Cross-Media-Werbung wird laut Web Pro News von Geschäftsinhabern, insbesondere Internetunternehmern, häufig übersehen. Berücksichtigen Sie bei der Medienauswahl für ein bestimmtes Unternehmen das Zielkundenprofil, um maximale Gewinne zu erzielen.

Arten von Medien

Die gemeinsame Assoziation, die Menschen beim Denken an Medien eingehen, ist Radio, Fernsehen und Zeitung. Unternehmer müssen sich jedoch mit anderen Medientypen vertraut machen, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Weitere Medientypen für medienübergreifende Werbekampagnen sind Werbetafeln, Printanzeigen, Videoanzeigen auf Nischenwebsites, von Suchmaschinen angebotene Werbeflächen, Internetbanner und visuelle Anzeigen.

Zweck

Der Zweck von Crossmedia-Werbung besteht darin, ein größeres Publikum und einen größeren Kundenkreis zu erreichen. Wenn das Zielkundenprofil breit ist und einen Altersbereich zwischen 18 und 65 Jahren abdeckt, kann das Unternehmen verschiedene Arten von Medien verwenden, um alle Kunden zu erreichen. Während ältere Menschen möglicherweise Zeitung lesen oder fernsehen, um Werbung zu sehen, kann die jüngere Generation Websites und Apps auf Smartphones verwenden, um sich über neue Produkte oder Dienstleistungen zu informieren.

Gemeinsamkeiten

Alle Anzeigen, die in einer crossmedialen Werbekampagne geschaltet werden, haben oft die gleiche Struktur oder den gleichen Gedankengang. Jede Werbung muss ein Blickfang sein und Aufmerksamkeit erregen. Es muss interessant sein, zum Nachdenken anregen oder eine relevante Nachricht für diejenigen haben, die die Nachricht lesen. Schließlich muss es einen Call-to-Action enthalten, sei es ein Link zu einer Website im Internet oder Kontaktinformationen wie Website-Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.