Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Laut "Form Your Own Limited Liability Company" von Anthony Mancuso sind die Gesetze zur Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in allen Bundesstaaten praktisch gleich. In allen Bundesländern werden gemeinsame Anstrengungen unternommen, um den Prozess so einfach wie möglich zu halten und den Papierkram für die Gründung dieser Art von Unternehmen auf ein Minimum zu beschränken.

Mitglieder

Der erste Schritt bei der Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung besteht laut Jennifer Reuting von "Limited Liability Companies For Dummies" darin, genau zu bestimmen, wem das Unternehmen gehören wird. Die Eigentümer einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung werden Mitglieder genannt. Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung muss mindestens ein Mitglied haben, aber theoretisch ist die Anzahl der Mitglieder des Unternehmens unbegrenzt.

Typen

Bei der Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung sind die Mitglieder nicht auf Einzelpersonen beschränkt. Jede Art von juristischer Person - eine Gesellschaft, eine Personengesellschaft oder eine andere Gesellschaft mit beschränkter Haftung - kann Mitglied einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung sein. Eine einzelne Gesellschaft mit beschränkter Haftung kann eine Kombination dieser Arten von Eigentümern haben.

Satzung

Das zur Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung verwendete Rechtsdokument wird als Satzung bezeichnet. Ein Formblatt zur Gründungsurkunde ist in der Regel über das Staatssekretariat erhältlich. Häufig ist das Formular auch online über die Website der Agentur verfügbar. Das Ausfüllen der Statutenform ist keine komplizierte Aufgabe. Das Dokument erfordert grundlegende Informationen über das Unternehmen, einschließlich der Namen der Mitglieder und seines Hauptstandorts im Staat.

Zeitrahmen

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung wird rechtlich in dem Moment gegründet, in dem die Satzung beim Staatssekretär hinterlegt wird. Wenn es darum geht, die GmbH schnell zu organisieren, ist die Nutzung des Online-Portals des Außenministeriums der beste Weg. Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung kann innerhalb weniger Minuten online legal gegründet werden.

Expertenhilfe

Grundsätzlich ist bei der Gründung einer einfachen Gesellschaft mit beschränkter Haftung kein Rechtsbeistand erforderlich. Ein Staatssekretariat stellt im Allgemeinen benutzerfreundliche Ressourcen zur Verfügung, um diese Aufgabe zu erfüllen. Vor diesem Hintergrund können sich beim Betrieb und der Geschäftsführung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung komplizierte Rechtsfragen ergeben. Daher ist es in diesen Situationen ratsam, einen Anwalt zu beauftragen. Die American Bar Association unterhält Ressourcen, um einen qualifizierten Anwalt zu finden.