Die Vorteile der Marketing-Segmentierung

Die Größe und die unterschiedlichen Bedürfnisse der einkaufenden Öffentlichkeit, allein in den USA Hunderte Millionen Menschen, machen es für jedes Unternehmen schwierig, alle zu bedienen. Die Marktsegmentierung zielt darauf ab, eine bestimmte Untergruppe der einkaufenden Öffentlichkeit zu definieren, die gut zu den Dienstleistungen oder Produkten passt, die ein Unternehmen anbietet. Unternehmen analysieren häufig demografische Daten, um eine Marktsegmentierung durchzuführen, obwohl psychografische Faktoren, geografische Unterschiede und sogar Verhaltensabweichungen auf tragfähige Marktsegmente hinweisen können.

Bedeutung von Marktsegmentierung und Targeting zur Kostensenkung Reduce

Die alte Bereitschaft des Massenmarketings, einen möglichst breiten Verbraucherquerschnitt zu erfassen, führt zu gemischten Ergebnissen und verursacht enorme Kosten. Im Gegensatz dazu schränkt die Marktsegmentierung den Kundenkreis ein und ermöglicht es einem Unternehmen, finanzielle Ressourcen in bestimmte Kommunikationskanäle zu lenken, die die Verbraucher in diesem Marktsegment direkt erreichen. Ein Unternehmen, das Präzisionsbearbeitungswerkzeuge herstellt, würde Geld für Marketing verschwenden, um Anzeigen in Zeitschriften von allgemeinem Interesse zu platzieren, da der durchschnittliche Verbraucher keine Präzisionsbearbeitungsmaschinen braucht. Zeitschriften, die sich an Maschinisten und Werkstätten richten, stellen im Vergleich zum Massenmarketing eine weit geringere Investition dar und sprechen direkt den gewünschten Kundenstamm des Unternehmens an.

Verbessert die Produktentwicklung

Durch die Konzentration auf ein bestimmtes Marktsegment kann ein Unternehmen vorhandene Produkte und Dienstleistungen an die besonderen Bedürfnisse dieser Kunden anpassen. Durch die Segmentierung kann das Unternehmen auch zukünftige Produkte und Dienstleistungen so gestalten, dass sie genau den Anforderungen des Zielmarkts entsprechen. Ein Spa, das sich beispielsweise an Fachleute richtet, kann erweiterte Abendstunden einführen, um den anspruchsvollen Zeitplänen gerecht zu werden, mit denen Berufstätige häufig konfrontiert sind. Verbraucher im Marktsegment können über Fokusgruppen oder Umfragen auch Input für vorgeschlagene Produkte liefern, um einem Unternehmen dabei zu helfen, festzustellen, ob das Produkt für sie einen Wert bietet.

Brechen Sie in neue Märkte ein

Die Marktsegmentierung kann einem Unternehmen dabei helfen, unterversorgte Märkte zu identifizieren, die eine hervorragende Gelegenheit für ein Unternehmen bieten, sich als erstes Unternehmen auf dem Markt zu etablieren. Unternehmen, die einem Markt zuerst ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, kontrollieren in der Regel einen beherrschenden Marktanteil, selbst wenn Wettbewerber einziehen. Beispielsweise bietet eine Pizzeria, die einen Lieferservice für einen Bereich anbietet, der zuvor nicht geliefert werden konnte, eine gute Chance, der Markt zu bleiben Pizzalieferant für die Bewohner dieser Gegend.

Verbesserter Geschäftsfokus

Einer der Hauptvorteile der Marktsegmentierung besteht darin, dass sie das Unternehmen ermutigt, sich zu konzentrieren, da der Versuch, zu viele Märkte zu bedienen oder zu viele Produkte anzubieten, die Unternehmensmarke verwässert. Wenn ein Restaurant versucht, Speisen anzubieten, die von Burgern über chinesische Gerichte zum Mitnehmen bis hin zu italienischer High-End-Küche reichen, kann es keinen einzelnen Markt erobern und verliert seine Fähigkeit, sich zu differenzieren. Um einem eng definierten Markt gerecht zu werden, muss das Unternehmen seine Angebote eng definieren, um diesen Kunden gerecht zu werden. Das Restaurant, das seinen Kunden ausschließlich hochwertige italienische Speisen serviert, zieht ein Marktsegment an, das ein bestimmtes Produkt und eine bestimmte Erfahrung sucht, während es dem Unternehmen ermöglicht, seine Kernkompetenzen zu verbessern.