Die besten Möglichkeiten zum Aufbau eines ACN-Geschäfts

ACN, Inc. mit Sitz in North Carolina verkauft Telefon- und Netzwerkdienste an Privat- und Geschäftskunden weltweit. Das Unternehmen unterhält ein globales Netzwerk unabhängiger Unternehmer oder IBOs, die als Vertriebsmitarbeiter für diese Dienstleistungen fungieren. Jeder IBO fungiert als unabhängiger Kleinunternehmer und verdient Einnahmen sowohl aus Verkäufen als auch durch Überweisung potenzieller IBOs an das Unternehmen.

Host Events

Eine der einfachsten Möglichkeiten, potenzielle Kunden oder ACN-Mitarbeiter zu erreichen, ist die Durchführung von Veranstaltungen. Private Geschäftsempfänge ähneln der klassischen Tupperware-Party, bieten IBOs jedoch die Möglichkeit, ihre Dienste gleichzeitig an Gruppen von Freunden zu verkaufen. Vertreter können Freunde auch dazu ermutigen, Gäste mitzubringen, die möglicherweise auch an ACN-Diensten oder Karrieren interessiert sind.

IBOs können ihr Geschäft auch ausbauen, indem sie bei lokalen Geschäftsveranstaltungen, Gemeindezentren oder anderen Foren sprechen, die sie finden können. Diese Veranstaltungen können dem Vertreter die Möglichkeit geben, eine Präsentation über die Vorteile von ACN-Karrieren und die Vielfalt der vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen zu halten.

Nehmen Sie an internationalen Schulungsveranstaltungen teil

ACN sponsert regelmäßig internationale Schulungsveranstaltungen für bestehende SVPs und potenzielle Rekruten. Das Unternehmen ermutigt die Teilnehmer, einen Gast mitzubringen, um mehr über ACN und die Möglichkeiten für IBOs zu erfahren. Diese Schulungsveranstaltungen bieten Marketingideen und Tipps von führenden ACN-Führungskräften. Sie können als starke Motivationsquelle dienen, um ACN-Vertretern dabei zu helfen, ihren Unternehmen neues Leben einzuhauchen.

Pflegen Sie eine starke Webpräsenz

Im Juli 2011 hat ACN den Start seines offiziellen Online-Shop-Programms abgeschlossen. Jeder SVP von ACN hat seine eigene unabhängige Domain, obwohl jeder Vertreter für die Aktivierung dieser Sites beim Unternehmen verantwortlich ist. Vertreter können ihre Domain-Adresse zu ihrer Visitenkarte hinzufügen, damit potenzielle Kunden auf Informationen über das Unternehmen zugreifen können. Das IBO erhält eine Gutschrift für jeden Teilnehmer, der über seine Website einen Telefondienst kauft, sowie für neue Mitarbeiter, die über die Website vermittelt werden.

Fokus auf Rekrutierung

ACN-Mitarbeiter verdienen einen Prozentsatz jedes Verkaufs, den sie an Telefon- oder Netzwerkkunden tätigen. Sie erhalten außerdem einen Kundenakquisitionsbonus für jeden neuen Mitarbeiter, den sie für ACN einstellen, sowie einen Prozentsatz des zukünftigen Umsatzes dieses Vertreters.

Laut einer 2008 in der "McGeorge Law Review" veröffentlichten Studie stammt der überwiegende Teil des Einkommens für IBOs eher aus diesen Akquisitionsprämien als aus dem Verkauf von Telefondiensten. Zum Beispiel schätzt die "McGeorge Law Review", dass ein ACN-Vertreter 417 Kunden mit einer durchschnittlichen Rechnung von 30 USD pro Monat anmelden müsste, um 1.000 USD pro Monat an Einkommen zu verdienen. Das Büro des Montana State Auditors veröffentlichte ein ACN-Dokument, aus dem deutlich höhere Einnahmen aus Akquisitionen und Provisionen hervorgehen. Eines dieser Dokumente zeigt beispielsweise, dass ACN behauptet, dass ein SVP, der zwei neue Mitarbeiter rekrutiert, die jeweils zwei weitere Mitarbeiter einstellen und jeweils 20 Telefonkunden gewinnen, 11.000 $ pro Monat verdienen. Um die Einnahmen zu maximieren und Ihr Geschäft auszubauen, konzentrieren Sie sich darauf, hochwertige ACN-Mitarbeiter zu finden, die ein eigenes unabhängiges Unternehmen gründen möchten.

Warnungen

Im Jahr 2010 reichte der Bundesstaat Montana eine Unterlassungsanordnung gegen ACN ein und beschuldigte das Unternehmen, als Multi-Level-Marketing- oder Pyramidensystem zu operieren. Obwohl die Vertreter von ACN möglicherweise ihren Lebensunterhalt für das Unternehmen verdienen, zeigt die Einreichung durch den Bundesstaat Montana, dass eine erhebliche Anzahl von Vertretern in den Jahren 2008 und 2009 tatsächlich Geld verloren hat. Tatsächlich hat die Mehrheit der in dieser Einreichung profilierten Personen nicht genug verdient um ihre 499 US-Dollar Investition zu decken, um ein ACN-Vertreter zu werden Nehmen Sie sich Zeit, um das Unternehmen zu recherchieren und die potenziellen Risiken zu verstehen, bevor Sie sich auf diese Position oder einen Direktmarketing-Job festlegen. Suchen Sie nach unabhängigen Quellen, um Ergebnisberichte zu bestätigen, anstatt sich einfach auf Informationen des Unternehmens oder seiner Vertreter zu verlassen.