Budget für die Eröffnung einer Bäckerei

Das Öffnen einer Bäckerei mag wie ein Kinderspiel erscheinen. Sie müssen sich jedoch die Zeit nehmen, das Budget für die Eröffnung Ihrer Bäckerei zu kennen, um sicherzustellen, dass Ihre Bäckerei erfolgreich ist. Das Budget für jede Bäckerei ist unterschiedlich und hängt von einer Vielzahl von Faktoren wie Größe, Standort, Produkten und Strategie ab. Indem Sie Einnahmen schätzen, Ausgaben prognostizieren und Unerwartetes planen, können Sie ein Budget formulieren, das Ihre Bäckerei zum Erfolg führt.

Geplante Einkommens- und Preisstrategie

Wenn Sie ein Budget für die Eröffnung einer Bäckerei vorbereiten, müssen Sie zunächst ermitteln, wie viel Geld Sie durch den Verkauf Ihrer Produkte in das Geschäft einbringen möchten. Ein wichtiger Bestandteil der Einkommensplanung ist die Berücksichtigung von Produkten, die einen festen Verkaufspreis haben, zum Beispiel Brotlaibe, Kekse und Muffins. Eine zweite Komponente besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Preise wettbewerbsfähig sind und Sie dennoch einen Gewinn erzielen können.

Ihre Preisstrategie muss zu Ihren Gunsten funktionieren, auch wenn Sie benutzerdefinierte Aufträge für einzelne Kunden ausführen. Zum Beispiel das Entwerfen und Backen einer benutzerdefinierten Hochzeitstorte. Der von Ihnen prognostizierte Einkommensbetrag gibt Ihnen eine Einschätzung darüber, wie viel Ausgaben Ihre Bäckerei haben kann, ohne Geld zu verlieren.

Voraussichtliche Startkosten

Mit der Eröffnung einer Bäckerei sind viele Startkosten verbunden. Wenn Sie bei Null anfangen, müssen Sie alle Materialien kaufen, die Sie zum Backen benötigen. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie über die Werkzeuge verfügen, die für den Erfolg erforderlich sind - wie Mischer, Öfen und andere Grundbedürfnisse. Das New York Magazine beschreibt die Gründungskosten einer neuen Bäckerei mit insgesamt fast 40.000 US-Dollar. Wenn Sie jedoch einem bereits bestehenden Franchise-Unternehmen beitreten, können die Kosten höher als 420.000 US-Dollar sein. Diese Kosten beinhalteten einrichtungsbezogene Ausgaben wie Bau- und Mietgebühren, Inbetriebnahmeinventar und andere Materialien, die für den Start der Bäckerei erforderlich sind.

Voraussichtliche Betriebskosten

Betriebskosten sind alle Kosten, die Ihnen durch den Betrieb Ihrer Bäckerei entstehen. Ihre Ausgaben werden sowohl direkte als auch indirekte Ausgaben sein. Direkte Kosten entstehen durch die Ausübung der Haupttätigkeit Ihres Unternehmens. Zum Beispiel wären die Zutaten, die zum Backen eines Kuchens oder einer Charge Muffins verwendet werden, direkte Kosten.

Auch die Arbeitskosten, die für die Herstellung dieser Backwaren erforderlich sind, werden als direkte Kosten angesehen. Zu den indirekten Ausgaben zählen Ihre Ausgaben für Werbung, Verwaltungskosten und Ausgaben für andere Aktivitäten als das Backen.

Planen Sie für das Unerwartete

Wie in jedem Unternehmen müssen Sie genügend Geld budgetieren, um Notsituationen zu bewältigen, wenn und wann sie auftreten. Wenn Ihr Ofen nicht mehr funktioniert, müssen Sie dafür bezahlen, dass er so schnell wie möglich repariert wird. Andernfalls können Sie Ihre Produkte nicht backen und verkaufen.

Obwohl Sie diese Art von Veranstaltungen nicht genau planen können, können Sie sicherstellen, dass Sie genug Geld für diese Art von Reparaturen eingeplant haben. Alles in allem sollte Ihr Budget leicht flexibel sein und es Ihnen ermöglichen, mit dem sich ständig ändernden Umfeld des Bäckereigeschäfts umzugehen.