So aktualisieren Sie einen Logitech-Maustreiber für Windows XP

Obwohl das Betriebssystem älter als 10 Jahre ist, wird Windows XP immer noch an einer Reihe von Arbeitsplätzen verwendet, die beim Upgrade auf Windows Vista oder Windows 7 keinen Vorteil sahen. Obwohl die offizielle Unterstützung für alle außer dem letzten Windows XP-Service Pack beendet wurde, Viele Hersteller von Computerhardware bieten weiterhin Windows XP-Treiber an. Logitech bietet Windows XP-Treiber für eine Reihe seiner Produkte an, darunter sowohl kabelgebundene als auch kabellose Computermäuse.

1

Navigieren Sie zur Downloadseite für den Logitech-Support, auf der Sie vier verschiedene Optionen zum Suchen von Treibern sehen: Automatische Erkennung, Modellnummer, Dropdown-Liste und eine Reihe von Kategoriebildern (siehe Link in Ressourcen).

2

Suchen Sie die spezifische Logitech-Maus, die auf dem Computer verwendet wird, auf dem Windows XP ausgeführt wird. Wenn die Maus über eine USB-, Drahtlos- oder Bluetooth-Verbindung verbunden ist und Sie von dem Computer aus suchen, mit dem sie verbunden ist, ist die automatische Erkennung möglicherweise die beste Option, da sie sowohl das Gerät als auch das Betriebssystem erkennt. Die Dropdown-Listenoption oder die Kategoriebilder funktionieren möglicherweise besser, wenn Sie diesen Computer nicht verwenden oder wenn die Maus über einen PS / 2-Stecker eine Verbindung herstellt.

3

Klicken Sie auf der Produktunterstützungsseite für die Maus auf die Überschrift "Downloads", sobald Sie sie gefunden haben. Wählen Sie "Windows XP" aus der Dropdown-Liste des Betriebssystems und dann den Maustreiber aus der Dropdown-Softwareliste aus. Beachten Sie, dass es nach der Auswahl eines Betriebssystems einige Augenblicke dauern kann, bis die Softwareliste ausgefüllt ist.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Software herunterladen", die nach Auswahl des Maustreibers angezeigt wird, um den Downloadvorgang zu starten. Wenn Sie den Computer verwenden, an den die Maus angeschlossen ist, wählen Sie die Option "Ausführen", um das Installationsprogramm nach Abschluss des Downloads auszuführen. Andernfalls klicken Sie auf "Speichern" und wählen Sie einen Speicherort für die Datei aus, z. B. einen Netzwerkspeicherort oder ein Flash-Laufwerk, das an den Windows XP-Computer angeschlossen werden kann.

5

Führen Sie das Installationsprogramm auf dem Computer aus, an dem die Maus angeschlossen ist, wenn Sie es in Schritt 4 speichern möchten. Folgen Sie den Anweisungen, um einen Speicherort für die Installation der Treiberdateien auszuwählen, und warten Sie, bis die alten Treiber entfernt und die neuen installiert werden. Nach Abschluss der Installation werden die Windows XP-Treiber für Ihre Logitech-Maus aktualisiert.